image image image image image
Trends der Kunststoffverarbeitung 2022               
Wir laden Sie zur Jahrestagung von GKV/TecPart e.V. am 15. September 2022 in Papenburg ein.
Berufsbilder der Kunststoffverarbeitung – den Nachwuchs begeistern! Die Ausbildungszahlen in der Kunststoffverarbeitung sind rückläufig, die Nachwuchsgewinnung ist ein Brandthema der Branche. Das durch unreflektierte Polemik beförderte negative Image des Werksstoffs in der Öffentlichkeit tut ein Übriges, dass sich immer weniger junge Menschen an der Schwelle zum Berufsleben für eine Karriere in der Kunststoffverarbeitung entscheiden. Das wollen wir ändern.
Kunststoffe für Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz   Das gemeinsame Positionspapier der deutschen Kunststoff- und Recyclingindustrie zur Kreislaufwirtschaft und zum Klimaschutz
"Dein Kunststoff"-Portal gestartet Die drei großen Kunststoffverbände GKV Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie, PlasticsEurope Deutschland und VDMA Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen schaffen mit „Wir sind Kunststoff“ einen bisher in der Wertschöpfungskette einmaligen Schulterschluss für mehr Nachhaltigkeit – ökologische, soziale und ökonomische.
Trends der Kunststoffverarbeitung
Einmal im Quartal veröffentlicht der GKV/TecPart e.V. sein kostenloses Verbandsmagazin für Unternehmen der Kunststoffverarbeitung sowie für Abnehmer von Kunststoffteilen und Compounds zu deren Herstellung.
Text Size
[ Reset ]

Frankfurt am Main, den 14.06.2010. TecPart - Verband Technische Kunststoff Produkte e.V. verleiht in diesem Jahr zum 15. Mal den TecPart-Preis auf der "K" in Düsseldorf. Prämiert werden herausragend konstruktive, fertigungstechnische und kunststoffgerechte Lösungen von Kunststoffverarbeitern sowie der Ersatz anderer Werkstoffe durch Polymere. Anmeldeschluss ist der 15. Juli 2010.

Für den Endverbraucher offensichtliche technische Revolutionen sind selten geworden. Das Schneller, Leiser, Leichter, Belastbarer, Flexibler vollzieht sich heute meist im Verborgenen wie beispielsweise im Inneren von Laptops, Autos oder Hausgeräten. Kunststoffe sind dabei immer wieder das Material der Wahl - oft als Teil komplexer Systeme.

Um die Leistungsfähigkeit der deutschen Kunststoffverarbeiter öffentlich zu machen, wurde im Vorstand von TecPart entschieden, dass dieses Mal und somit erstmalig, alle Kunststoffverarbeiter an dieser Ausschreibung teilnehmen können.

Michael Weigelt, Geschäftsführer von TecPart e.V. unterstreicht: "Der TecPart-Preis zeigt der Öffentlichkeit und den Abnehmern, was mit technischen Kunststoff-Erzeugnissen erst möglich ist. Die prämierten Produkte dokumentieren auf jeder "K" den hohen technologischen Stand und die Innovationsfähigkeit der Kunststoffverarbeiter in Deutschland."

Auf der K2010 wird der Preis am 27. Oktober 2010 (erster Messetag) zum 15. Mal vergeben. Prämiert werden herausragend konstruktive, fertigungstechnische und kunststoffgerechte Lösungen von Kunststoffverarbeitern sowie der Ersatz anderer Werkstoffe durch Polymere. Zugelassen sind Kunststoff-Erzeugnisse oder -Baugruppen, die nicht älter als drei Jahre sind. Die eingereichten Produkte werden durch eine unabhängige Jury mit erfahrenen Experten aus Wissenschaft, Kunststoff-Maschinenbau und -Erzeugung sowie den Abnehmerindustrien bewertet. Für Verbandsmitglieder wird lediglich eine Teilnahmegebühr fällig. Nicht-Mitglieder zahlen zudem eine Registrierungsgebühr. Der jetzt verlängerte Anmeldeschluss ist der 15. Juli 2010. Die Anmeldeunterlagen können unter www.tecpart.de abgerufen werden.

 

GKV-TecPart – Verband Technische Kunststoff-Produkte e.V. ist die Interessenvertretung für Hersteller von technischen Kunststoff-Produkten in Öffentlichkeit und Politik sowie in nationalen und europäischen Gremien. Die Mitglieder sind hoch spezialisierte Experten auf dem Gebiet der Spritzgießtechnik und anderen Kunststoffverarbeitungsverfahren und entwickeln, konstruieren und produzieren technische Kunststoffteile und die Werkzeuge zu deren Herstellung. Auftraggeber und Abnehmer sind die Automobil-, Elektro-, Maschinenbau- und Medizintechnikindustrie. GKV-TecPart ist einer der vier Trägerverbände des Gesamtverbands Kunststoffverarbeitende Industrie e.V. (GKV). Insgesamt werden durch TecPart und seine GKV-Schwesterverbände 274.000 Beschäftigte und 51 Mrd. € Umsatz / Jahr vertreten.

www.tecpart.de

Wir freuen uns sehr über Beleghefte !

Pressekontakt:

TecPart – Verband Technische Kunststoff-Produkte e.V.
Michael Weigelt, Tel.: 069 27105-35, E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Wir verleihen unseren Mitgliedern eine Stimme

TecPart e.V. vertritt die Hersteller Technischer Kunststoff-Produkte in nationalen und europäischen Gremien und verleiht der Branche Stimme und Gewicht in Öffentlichkeit und Politik.
vertretung

Individuelle Unterstützung der Mitglieder

TecPart e.V. verfügt über ein umfangreiches Angebot an Dienstleistungen für seine Mitgliedsunternehmen und hat stets ein offenes Ohr für Fragen.
mitglieder
Weiterlesen Button

Regional aktiv – national vernetzt: Regional-, Markt- und Fachgruppen

In unseren Regionalgruppen handeln wir nach der Devise regional aktiv – national vernetzt.

Regionalgruppensitzungen finden auf Geschäftsführerebene im Wechsel bei Mitgliedsunternehmen statt. In diesem Forum diskutieren Experten bis zu 3x jährlich wechselnde Fragestellungen aus Ökonomie, Management, Ausbildung, Markt und Technik sowie die aktuelle konjunkturelle Situation der Branche.

Die TecPart-Fach-, Markt- und Arbeitsgruppen treffen sich ergänzend bis zu 2x jährlich als Gremien mit spezieller Thematik zur Erarbeitung branchenspezifischer Problemlösungen.  

Weiterlesen Button

Für unsere Mitglieder können wir auf ein großes Netzwerk vertrauen

TecPart e.V. kann auf ein engmaschiges, verlässliches und professionelles Netzwerk bauen.
netzwerk

Weiterlesen Button


Aktuelle News

  • Umsatzrekord ohne Freude

    Die Umsatzsteigerung auf 39,6 Mrd. Euro wurde wesentlich getrieben durch

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Mitgliedervorteile

  • Interessensvertretung technischer Kunststoff-Produkte

    Seit über 65 Jahren ist der GKV/TecPart – Verband technische Kunststoff-Produkte e.V. die nationale Vertretung für Hersteller, Verarbeiter und Recycler von technischen Kunststoff-Produkten in der Öffentlichkeit, der Industrie und der Politik. Innerhalb des Verbandes bündeln und vertreten wir die gemeinsamen Interessen unserer Mitgliedsunternehmen und arbeiten aktiv am positiven Image der technischen Kunststoff-Produkte in Deutschland, der Europäischen Union und in der Welt.

    Wir laden Sie herzlich ein, uns kennenzulernen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Termine

K_Messe

From 19.10.2022 Until 26.10.2022

Regionalgruppe Bayern

On 08.11.2022

Regionalgruppe Südwest

On 09.11.2022

Regionalgruppe Mitteldeutschland

On 17.11.2022

6. Sitzung Beschaffungsmarktanalyse

On 18.11.2022

Partnerschaften

  • Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie

    Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie

  • Circular Plastics Alliance

    Circular Plastics Alliance

  • CLEPA - Europäischer Verband der Automobilzulieferer

    CLEPA - Europäischer Verband der Automobilzulieferer

  • 1