Text Size
[ Reset ]

Studie zur Produktion, Verbrauch und Verwertung von Kunststoffen in Deutschland

Belastbare Daten, Zahlen und Fakten sind wesentliche Grundlagen des unternehmerischen Handelns, auch hinsichtlich einer glaubwürdigen und offenen Kommunikation. Aus diesem Grund gibt die Kunststoffindustrie in Deutschland regelmäßig eine Erhebung in Auftrag, die den Lebensweg der Kunststoffe von ihrer Erzeugung bis hin zur Verwertung am Ende ihres Lebensweges verfolgt und dokumentiert. Die Studie ist in Deutschland unter dem Namen „Stoffstrombild" bekannt und repräsentiert eine einzigartige als auch branchenübergreifende Industriestatistik der Kunststoffbranche.

Die Erhebung wird in der Regel alle zwei Jahre durchgeführt und dient beispielsweise im Rahmen der Produktverantwortung als Nachweisinstrument für das Erreichen der vom Gesetzgeber geforderten Verwertungsziele oder zur Erstellung eines umfangreichen Stoffstrombildes der Kunststoffbranche in Deutschland. Zudem werden die Ergebnisse der Studie als Grundlage für den jährlichen Umweltfortschrittsbericht des Umweltbundesamtes verwendet. Aus diesen Gründen erfährt die Studie große Anerkennung auf allen Ebenen und bildet die Arbeitsgrundlage für Umweltbehörden und Ministerien in Deutschland.

Die Studie wurde im Auftrag der BKV in Zusammenarbeit und mit Unterstützung der Trägerverbände dieses Projektes – PlasticsEurope Deutschland, bvse, IK, VDMA, BDE, der AGPU (für den Bereich PVC), dem KRV, dem GKV – mit seinen Fachverbänden pro-K, TecPart, AVK und FSK – sowie der IG BCE durchgeführt.

Dank dieser Datendokumentation und -transparenz bewegen wir uns in der öffentlichen Diskussion um Mengen, Märkte und Abfallaufkommen sowie Verwertung in einer sehr sachlichen Atmosphäre und können die Stimmungen und Eindrücke unserer Mitglieder auf Fakten zurückführen.

 

 


 

Consultic Studien:

Kurzversionen der Stoffstrom-Studien weiterer Jahrgänge können Sie in der TecPart-Geschäftsstelle anfragen oder direkt im Mitgliederbereich herunterladen.

Aktuelle News

  • Weniger Umsatz, mehr Wertschätzung und Kreislaufwirtschaft als Chance: Kunststoffverarbeiter ziehen gemischte Bilanz 2020

    Der Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e. V. (GKV) zog in seiner

    Read More
  • T4M 2021: Neuer Messetermin vom 8. bis 10. Juni

    Präsenzmesse in erster Jahreshälfte von Medtech-Branche gewünscht / Mehr Planungssicherheit dank

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15

Termine

Arbeitskreis Einkauf

am 10.03.2021

Arbeitskreis Managementsyteme

vom 11.03.2021 bis 12.03.2021

Arbeitsgruppe Werkzeugbauleiter

am 18.03.2021

Regionalgruppe Nord

am 14.04.2021

Regionalgruppe Mitteldeutschland

am 15.04.2021